News

Newsartikel

Newsartikel

 

02-01-2022

Kaffeemaschinenhygiene im Restaurant, Home und im Büro Teil 1




Erstens, guter Kaffee.

Am besten, wie schon oft betont, in Form von Trommelröstungen, da die für besten Geschmack und auch bestens für unseren Körper verträglich sind.

Zweitens, gute Hygiene.

Und hier möchte ich näher darauf eingehen, denn ich sehe im Zuge meiner Liefer- & Wartungsarbeiten in sehr vielen Büros und Gastro-Betrieben, dass die Maschinen zwar oft außen vorbildlich geputzt werden und blitzeblank auf ihren Plätzen glänzen. Ganz oft wird allerdings die Reinigung des Maschinen-Inneren vergessen bzw. aus mangelnden Zeit- oder Informationsgründen nicht durchgeführt.

Daher hier ein paar Tipps für die Hygiene des Inneren Eurer Maschine. Wenn Ihr die folgenden Punkte beherzigt, dann steht einem umfassenden Kaffeegenuss sowie einem langlebigen Erhalt Eurer Maschine nichts im Wege:

  1. Täglich die Brühgruppe reinigen

 Das Reinigen der Brühgruppe ist besonders wichtig, da sich durch die Kaffeezubereitung Öle und Kaffeemehl-Reste absetzen. Diese müssen entfernt werden, da

  1. a) die austretenden Öle bei Nicht-Entfernung ranzig werden
  2. b) das verbleibenden Kaffeemehl durch die Erhitzung verbrennen kann und das Verbrannte direkt in die nächste Tasse kommt
  3. c) es außerdem zur Schimmelpilz-Bildung kommt.

Summa summarum kann man also schon erahnen, dass sich diese einzelnen Faktoren extrem auf den Kaffeegeschmack und auch auf die Gesundheit auswirken. Denn wer will schon ranzige Öle oder gar Schimmel in seinem Espresso !

Falls die Brühgruppe in Eurer Maschine nicht herausnehmbar ist: schaut, ob der Anbieter eventuell die Funktionalität der "Rückspülung" (Reinigung der inneren Leitungen & Bestandteile mittels Reinigungsmittel) eingebaut hat. Falls nicht, solltet Ihr jedenfalls von einem Service-Mann eine regelmäßige Wartung durchführen lassen, bei der er die Brühgruppe herausschraubt und in Reinigungsmittel einlegt bzw. damit kräftig säubert.

ACHTUNG: das Reinigen der Brühgruppe ist nicht zu verwechseln mit der Entkalkung ! Diese ist natürlich vor allem bei hartem Wasser sehr wichtig, ersetzt aber die tägliche Reinigung nicht !

Bestellen Sie noch heute die Produkte für Ihre Kaffeemaschine

Teil 2 im Newsletter März 2022




01-12-2021

Delizia Natalizia




Zutaten für eine Person
Zubereitung




09-11-2021

Zaini Compliments Noir Kaffeebeilage




Jede der einzelnen Compliments Pralinen sind einzeln verpackt. Eine gelungene Mischung aus dunkler Schokolade. Ideal geeignet als Beilage zum Espresso, Cappuccino oder auch einfach pur zwischendurch zum Naschen!

Die Grosspackung enthält 260 Stück einzelne verpackte Mini-Compliments Noir Pralinen. Die Mini-Compliments Noir bestehen aus dunkler Schokolade.

Ideal um Kunden oder Freunden etwas Süßes und nicht Alltägliches zum Kaffee anbieten zu können oder sich selbst zu belohnen.


04-11-2021

Erfrischende Einweg-Zitronentücher




Einsatzgebiete

Zitronengetränkte Tücher können in verschiedenen Bereichen und Situationen nützlich sein, zum Beispiel können sie täglich nützlich sein, wenn Sie Ihre Hände waschen müssen, aber keine Möglichkeit haben; Tatsächlich können sie dank ihrer praktischen Verpackung immer mitgenommen werden: in einer Tasche, in einer Hosentasche, im Armaturenbrett des Autos usw. Diese Tücher werden oft von vielen Unternehmen verwendet: Pensionen, Restaurants, Airbnb-Gastgeber, Hotels usw. Weitere Infos zu dem Produkt




01-11-2021

Der optimale Geschmack mit der richtigen Espressotasse




Klein muss sie sein, das ist bislang jedem klar. Doch welches Material ist das beste und wie sollte die Form wirklich sein. Schwer und dick oder doch besser leicht und grazil. Für welche Form Sie sich hier entscheiden möchten, ob eckig, Tulpe oder Flöte, soll Ihnen hier erleichtert werden.
In Italien, dem Land des Espresso, sind die Tassen, klein, schwer, dick mit einem dicken Rand. Sie werden hier in der Regel aus Steingut hergestellt, müssen daher aufgrund dieses Materials dicker hergestellt werden. Sie sind zudem auch poröser als Porzellantassen. Der Unterschied zwischen den beiden Materialien liegt vor allem:
  • in Glasur und Farbe- Steingut ist nicht transparent
  • Porzellan kann je nach Dicke durchscheinen
  • Steingut ist dicker
Doch eins haben beide Materialien gemeinsam, sie haben beide ein gutes Speichervermögen für Wärme. Werden die Tassen vorgewärmt, bleibt auch der eingefüllte Espresso länger warm in der Espressotasse.
Häufig werden in letzter Zeit auch Tassen aus Glas oder sogar Metall angeboten. Doch diese sind in der Regel keine gute Wahl, da Glas nicht gut Wärme speichert. Zudem soll dieses Material den Geschmack des Espresso verfälschen und diesen sauer werden lassen. Auch Metall reagiert schnell mit den Zusätzen im Kaffee und ist daher vielen Kennern von Espresso genauso wenig neutral, wie das Material Glas. So kann durchaus davon ausgegangen werden, dass die Italiener schon immer wussten, welches Material für Ihre Espresso-Tasse das richtige ist.

Welche Form für die richtige Espressotasse ?
Auch in den Formen gibt es viele verschiedene Unterschiede. Doch gerade die Form soll einen großen Einfluss auf den Geschmack haben. Doch wie sollte die perfekte Espressotasse aussehen? Auch hier kann sich der Espressotrinker wieder mit dem Weintrinker vergleichen. Denn vor dem Trinken kommt das Riechen. Und hier kommen die Formen ins Spiel, die laut Experten sehr wichtig für das erste Empfinden sind. Wird getrunken, ist es dann auch sehr erheblich, in welcher Art der Espresso die Zunge erreicht, sich verteilt und sodann in den Rachen läuft. Waren früher die Tassen daher noch sehr weit geöffnet, ist man heute eher der Meinung, dass ein enger Durchmesser für den wahrgenommenen Geruch und den Geschmack besser ist. Daher schwören viele Kenner auf die Tulpenform. Ist der Boden der Espresso-Tasse zudem noch leicht nach Innen gewölbt, wird der Schaum zu einem Traum. Gerne wird in letzter Zeit auch die Flötenform angeboten. Hier ist die Espressotasse höher, als bei der Tulpenform. Die Creme wird hierbei besonders gut, die Temperatur kann sich ebenfalls in dieser Form sehr gut halten. Doch vielen Espresso-Liebhabern ist diese Form zu eng und sie bleiben mit der Nase hängen, was den Genuss natürlich empfindlich stören kann. Zudem soll laut Experten bei dieser langen Form auch der Geschmack häufig zu kurz kommen. Mit der perfekten Crema bekommen Sie Schwierigkeiten, wenn die Tasse nach unten eckig angelegt ist. So ist die italienische Tulpenform immer noch die ideale Form für Ihren perfekten Genuss.

In unserem Onlineshop Bestellen Sie noch heute Ihre Espressotassen unter Zubehör finden auch Sie die richtige Espressotasse.





 



01-10-2021

Shot B-52




Zutaten für 4 Personen Zubereitung
  1. Die Zutaten vorsichtig über einen Löffelrücken in ein Aperitifglas giessen.
  2. So langsam wie möglich einfüllen, damit sich die Zutaten nicht vermischen und drei verschiedene Schichten im Glas entstehen.
  3. Den fertigen Drink anzünden, mit einem Strohhalm zum sofortigen Verzehr servieren.



20-09-2021

Neue Pad Kaffeemaschine FlyTek Click Pro mit Dampfkessel




Das neue Modell Click Pro bereichert die Produktpalette der FlyTek©-Pad-Kaffeemaschinen. Die einfachen, formschönen Linien dieser Kaffeemaschine widerspiegeln den ästhetischen Geschmack, der all unsere Produkte auszeichnet. Aus technischer Sicht bietet Click Pro das Beste, was der Markt der Pad-Kaffeemaschinen zu bieten hat: elektronische Vordosierung mit Volumenzähler (optional), Tassenwärmer, großer 2-Liter-Tank, leistungsstarken Dampfkessel aus Edelstahl und – last but not least – die für alle FlyTek©-Maschinen überzeugende Kaffeequalitä.



16-09-2021

Bialetti 8-teilige Espresso Sets




Attraktives Espressotassen-Set in der charakteristischen 8-eckigen Form der Bialetti Moka-Express bestehend aus 4 weißen Tassen und 4 schwarzen Untertassen.
 


01-09-2021

Siebträgermaschinen




(oft auch Halbautomaten genannt) arbeiten teilweise wie professionelle Gastronomiegeräte mit einem abnehmbaren Siebträger, der mit Kaffeemehl gefüllt und mittels eines Bajonettverschlusses im Gerät fixiert wird. Sie müssen mit einer separaten Kaffeemühle ergänzt werden, sofern der Kaffee frisch gemahlen werden soll und die Mühle nicht im Gerät integriert ist. Bei diesen Maschinen kann der Bediener eine Vielzahl an Faktoren beeinflussen, die für die Qualität des Ergebnisses ausschlaggebend sind: Den Mahlgrad, die Menge und Stärke der Kompression des Kaffeemehls im Siebträger und die Dauer der Brühzeit. Dadurch ist es mit einiger Übung möglich, den Ablauf optimal auf die Qualität des verwendeten Kaffees auszurichten und ein besseres Ergebnis zu erreichen als mit einem Vollautomaten.

Die meisten Siebträgermaschinen arbeiten mit einer elektrischen Pumpe zur Druckerzeugung, es sind aber auch Modelle erhältlich, die einen manuell bedienbaren Hebel dafür einsetzen (Handhebelmaschinen). Einen technologischen Durchbruch stellt die 1961 auf den Markt gekommene Faema E61 dar, deren damals neuartige Brühgruppe, erkennbar an ihrem charakteristischen verchromten, aus dem Gerät ragenden Brühkopf, selbst heute noch in vielen Espressomaschinen verwendet wird. Die E61 verfügt über eine in den Brühkopf integrierte federbelastete Kammer für sanfteren Druckanstieg (Preinfusion), ein per Exzenterwelle gesteuertes Ventil, das nach dem Brühvorgang den Restdruck in die Tropfschale ableitet und bei Maschinen mit Wärmetauscher ein Thermosiphon, welches im Stillstand den Kopf heiß hält und das im Wärmetauscher befindliche Wasser teilweise vor Überhitzung schützt.

Viele Anbieter kleinerer Haushaltsmodelle bieten Siebträgermaschinen an, die im Siebträger oder dem Siebeinsatz ein Druckventil (oft „Cremaventil“ genannt, im englischen meist „pressurized portafilter“ oder „pressurized baskets“) enthalten; hierdurch wird der Wasserdurchfluss erst freigegeben, wenn die Pumpe einen Druck von knapp 10 bar aufgebaut hat. Die Angabe 15 bar bezieht sich auf den theoretischen Maximaldruck der Pumpe, der nur erreicht wird, wenn das Wasser nicht abfließen kann. Der korrekte Brühdruck liegt bei etwa 9 bar, ist aber bei den meisten Haushaltsmaschinen auf 12 bar eingestellt. Dieses Ventil dient zum Erzeugen einer Crema-ähnlichen Schicht auf der Kaffeeoberfläche auch bei Verwendung von abgelagerten oder sogar vorgemahlenen Kaffees, ohne dass dazu der Mahlgrad auf die Maschine abgestimmt werden muss. Diese „Crema“ ist allerdings mehr eine Art Kaffeeschaum statt einer echten Emulsion der Kaffeeöle, löst sich schneller auf und hat praktisch keinen Eigengeschmack. Daher ist auch oft die Rede von „Fake-Crema“. Dieselbe Technik findet sich auch in den meisten haushaltsüblichen Kaffeevollautomaten.




01-08-2021

Eiskaffee Frappe




Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
  1. Ein Eiskaffeeglas vorbereiten, den schwarzen Kaffee ins Glas geben und mit Milch aufgiessen, mit einem Barlöffel umrühren.
  2. Zwei Kugeln Vanilleeis ins Glas geben, wer mag garniert das ganze mit Kakaopulver und Zimtstangen oder Kirschen.
  3. Ein Zusatz wäre Strohhalm und Waffeln.



01-07-2021

Richtig schäumen mit dem Dampfstab will gelernt sein




♦ Kalte Milch bis zur Hälfte in die Aufschäumkanne geben

♦ Dampfdüse vor dem Aufschäumen betätigen, um sie vom Kondenswasser und Milchrückständen zu säubern

♦ Aufschäumkanne gerade halten, das Dampfrohr nicht ganz mittig und schräg 1-2cm unter die Oberfläche der Milch eintauchen

♦ Dampfdüse drücken, Hahn voll aufdrehen, damit sich ausreichend Luftbläschen bilden können

♦ Es sollte ein schlürfendes Geräusch hörbar sein

♦ Höhe der Dampfdüse immer wieder an die Oberfläche anpassen, sprich 1-2 cm unterhalb der Oberfläche

♦ Wenn die Milch ungefähr Körpertemperatur erreicht hat, einfach zu kontrollieren, indem Du die Hand auf den Boden der Kanne legst, Dampfdüse tief in die Milch eintauchen, damit keine Luft mehr gezogen wird

♦ So lange das schlürfende Geräusch zu hören ist, entstehen Blasen, der Dampfdruck lässt die Milch rotieren

♦ Der Milchschaum baut sich um ca. 50% auf, das Geräusch wird leiser

♦ Die Blasen werden kleiner und zu einem dichteren Milchschaum

♦ Für den perfekten Milchschaum für Latte Art die Dampfdüse tief in die Milch eintauchen, damit keine Luft mehr gezogen wird, der Milchschaum wird dadurch in der Konsistenz verdichtet

♦ Milch weiter rollen lassen, bis der Kannenboden zu heiß für ihre Hand wird. Weitere 3 Sekunden aufschäumen

♦ Dampf abdrehen

♦ Nun sollte die Milch eine Temperatur von 65° Celsius erreicht haben

♦ Dampfdüse leer betätigen und mit einem feuchten Tuch abwischen

♦ Die Aufschäumkanne auf die Arbeitsfläche aufklopfen, damit große Luftblasen nach oben steigen und zerplatzen können

♦ Milch und Milchschaum in der Kanne kreisen lassen

♦ Milch und Schaum sollen beim Eingießen eine Einheit bilden




01-06-2021

Exklusiver Kaffee mit Haselnuss " Lecker "




Zubereitung für 4 Personen
Zubereitung


01-05-2021

Kaffeeanbau und Botanik Teil 2




Die reife Frucht hat eine rote oder gelbe Haut, die ein weiches, weißgelbliches, zuckerhaltiges Fruchtfleisch, die so genannte Pulpe, umschließt. In ihr sind in der Regel zwei Samen enthalten, die üblicherweise als Kaffeebohnen bezeichnet werden. Sie liegen mit ihren Innenseiten flach aneinandergepresst und weisen mit ihren Rundungen nach außen. Charakteristisch ist die Furche an der flachen Seite. Jeder Samen wird von einer dünnen, fest anhaftenden Schale, dem Silberhäutchen, geschützt. Beide Kaffeebohnen sind dann noch, jede für sich, von einer locker aufsitzenden, dünnen und blassgelben Hülle, der Pergamenthaut, umgeben. Die Kaffeebohne liefert das kräftige Nährgewebe für den dünnen gekrümmten Keimling, der am unteren, dem Fruchtstiel zugekehrten Ende des Samens sitzt. Die Kaffeebohnen sind rundlich bis länglich, manchmal auch spitz zulaufend und ihre Farbe ist im frischen Zustand gelblich grau, grünlich grau, grünlich blau oder blaugrau. Es kann zu abweichenden Samenbildungen kommen, wie bei Perlbohnen, wenn sich nur ein Samenkorn entwickelt, oder bei Elefantenbohnen, wenn beide Samenkerne zusammengewachsen sind. Die Blüte der Kaffeepflanze ist fünfgliedrig, steht meist in den Blattachseln und verblüht sehr schnell wieder. Aus diesem Grunde sind die nach Jasmin duftenden Blüten nur wenige Stunden befruchtungsfähig. Nach wenigen Tagen fallen die weißen Blüten ganz ab. Die Blütezeit folgt meist unmittelbar nach den ersten Regenfällen zu Beginn der Regenzeit. An der Blüteperiode sowie am Fruchtansatz lassen sich erste Schätzungen über die zukünftige Kaffee-Ernte ableiten. Diese erste Prognose ist sehr wichtig für die Markteinschätzung und beeinflusst die Preisentwicklung von Kaffee maßgeblich. Diese Einschätzungen können durch Naturgewalten wie Dürre, Regenfälle oder Frost jedoch schnell wieder an Bedeutung verlieren, weshalb Prognosen häufig innerhalb eines Erntejahres korrigiert werden und die Gesamtmarktsituation sich häufig ändern kann. Die meisten Coffea-Arten sind auf Fremdbestäubung durch Insekten oder Wind angewiesen. Lediglich Coffea Arabica, die für die Kaffeewirtschaft wichtigste Pflanze, ist von Fremdbestäubung nicht abhängig. Sieben bis neun Monate nach der Bestäubung entwickeln sich die so genannten Kaffeekirschen. Während der Reifephase wechselt die Farbe der Früchte von Grün über Gelb zu einem leuchtenden Rot. Im Stadium der Überreife verfärben sich die Kirschen schwarz.




01-04-2021

Ein Tiramisu mal anders als sonst




Zubereitung für 4 Personen



Zubereitung

 




28-02-2021

Kaffeeanbau und Botanik Teil 1 von 2




Kaffee ist ein wichtiges Handelsgut. Auf einer Gesamtfläche von circa 10 Millionen Hektar werden heute jährlich rund 140 Millionen Säcke á 60 kg Rohkaffee produziert. Fast 99% der Gesamtproduktion entfallen dabei auf die beiden Hauptarten Arabica und Canephora (Robusta). Brasilien ist seit Jahren vor Vietnam und Kolumbien größter und wichtigster Lieferant des Weltmarktes. Kaffee ist eine sehr sensible Pflanze, die nur in bestimmten Gegenden wächst. Genaue Pflanzung und Pflege sind wichtig, damit Kaffeebäume gedeihen und Früchte tragen.

Der botanische Name für Kaffee ist Coffea. Die Kaffeepflanze zählt zur Familie der Rubiazeen, den Rötegewächsen, zu der rund 500 Gattungen mit über 6.000 Arten gehören. Coffea ist eine davon, doch nicht alle Arten dieser Gattung ähneln der uns heute bekannten Kaffeepflanze. Wirtschaftlich bedeutend sind nur zwei Coffea-Arten: Coffea Arabica und Coffea Canephora, uns besser bekannt als Arabica und Robusta. 61% der Welternte fällt auf Arabica, rund 39% auf Robusta. Eine weitere Kaffeeart ist botanisch mit den beiden bekanntesten Arten zu vergleichen, jedoch kaum von wirtschaftlicher Bedeutung: Coffea Liberica oder Coffea Excelsea.

Kaffee wird heutzutage meistens großflächig angebaut. Die Pflanzen können bis zu 4 Metern hochwachsen, werden aber auf den Plantagen ständig zurechtgeschnitten und haben so eine eher strauchförmige Form. Die immergrünen Blätter sind länglich-oval und sitzen an den langen Zweigen. Betrachtet man die Blätter genauer, so ist zu erkennen, dass die Oberseite dunkelgrün und ledrig ist, die Unterseite dagegen heller. Die Blätter sind 8-15 cm lang und 4-6 cm breit. Die pfahlartige Wurzel reicht 1-2,5 m in den Boden.

Teil 2 folgt im Newsletter Mai 2021...




01-02-2021

Weisse Mousse mit heissem Espresso




Zutaten für 4 Personen


Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre grob hacken. Sahne in einem Topf erwärmen, aber nicht kochen. Kuvertüre darin unter Rühren bei schwacher Hitze langsam schmelzen, da die Kuvertüre schnell gerinnt.

In eine Rührschüssel gießen.

Eiweiß steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen. 3–4 EL Kuvertüremischung esslöffelweise in die Gelatine rühren. Anschließend den Gelatinemix unter ständigem Rühren in die restliche Kuvertüremischung laufen lassen.

2–4 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Eischnee mit einem Schnee­besen in 3 Portionen vorsichtig unterheben. Knapp zur Hälfte in acht Gläser (à ca. 160 ml Inhalt) füllen, ca. 3 Stunden kalt stellen. Jedes Glas Schokomousse mit je 1 Tasse heißem Espresso servieren. Dafür den Espresso am Tisch auf die Mousse gießen und sofort genießen.



30-01-2021

Preisreduktion auf Disinfekto Hände Gel




Ob beim Naseputzen, beim Toilettengang, beim Streicheln eines Tieres oder bei der Zubereitung von rohem Fleisch: Die Hände kommen häufig mit Keimen in Kontakt und können diese auf alles übertragen, das anschließend angefasst wird. Beim Händeschütteln oder über gemeinsam benutzte Gegenstände können auch Krankheitserreger leicht von Hand zu Hand gelangen. Berührt man mit den Händen dann das Gesicht, können die Erreger über die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen in den Körper eindringen und eine Infektion auslösen.

Profitieren Sie jetzt bis ende Februar 2021.



26-01-2021

Bialetti Nespresso Kapseln Milano & Napoli




Bialetti hat seinen Kaffee in die Nespresso kompatiblen Kapseln verpackt, um Ihnen jeden Tag eine Pause puren Genusses zu schenken.

Mischung Napoli: Napoli ist die ideale Mischung, um mit Elan zu starten, wenn morgens der Wecker klingelt und nachmittags die Aufmerksamkeit und die Kraft nachlassen. Intensiv und umhüllend mit dunkler Röstung und einem tiefen Körper, ist diese Mischung reich an Koffein und verleiht Ihrem Kaffee einen intensiven und vollmundigen Geschmack mit gerösteten Noten und einem leichten Hauch von Kakao.

Mischung Milano: Milano ist die Mischung aus 100% Arabica Bohnen für die, die täglich mehrere Kaffees trinken wollen, der durch das Schokoladenaroma ausgeglichen wird, das Ihren Gaumen verwöhnt, ohne Sie zu beschweren.

Die Grosspackung von 100 Kapseln eignet sich insbesondere für Gewerbliche Kunden die einen grossen Konsum haben. Kapselpreis 0.26 Rappen

Kaufen Sie sie in unserem Online-Shop und Sie bekommen sie mit nur wenigen Klicks direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.


24-01-2021

Espresso Tassen aus den Bündner Bergen




Für Espresso Liebhaber Espresso Tassen aus den Bündner Bergen von Hand gefertigt.

Die einzigartigen Espresso-Tassen und Untertassen aus Bündner Gestein werden von ARBES in Handarbeit verarbeitet und entstehen von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Jedes Espressoset ist ein Einzelstück und Unikat.

Die ARBES ist die geschützte Werkstätte der Psychiatrischen Dienste Graubünden und bietet an den Standorten Chur, Rothenbrunnen und Roveredo Arbeitsplätze an. Sehr geehrte Kaffeefreunde bitte haben Sie Verständnis, dass diese Espressotassen von Hand gefertigt werden und eine gewisse Lieferfrist haben.

Bei Intresse melden Sie sich bei uns unter der Telefonnummer 078 824 22 00 wir informieren Sie gerne.



20-01-2021

Dickwandige Espresso Tassen wie Sie der Barista verwendet




Die Firma

Nuova Point ist heute, mehr als 35 Jahre nach seiner Gründung, ein Bezugspunkt für alle italienischen und internationalen Kaffeeröstereien. Pünktliche Lieferungen von höchster Qualität und professioneller Liebe zum Detail machen Nuova Point zum idealen Partner für alle Röster in Bezug auf die Bedürfnisse ihrer Kunden in Bezug auf Porzellan für die Verwendung in Bars. Von der Kaffeetasse bis zur Cappuccino-Tasse, vom Milchkrug bis zur Teekanne und von der Maxi-Tasse für Zuckerbeutel bis zum Wechsler besteht jeder Artikel aus reinem hartem Feldspatporzellan, das eine hohe Schlag- und Wärmeschockbeständigkeit gewährleistet. Über 250 Kunden in Italien und auf der ganzen Welt verlassen sich heute lieber auf die Erfahrung von Nuova Point, die dieses Vertrauen mit einem einwandfreien Produkt und Service, kombiniert mit einer besonderen Aufmerksamkeit für jede Nuance, zurückzahlt.



06-01-2021

PRODUKT ERWEITERUNG VOM HERSTELLER BIALETTI




Bialetti erfindet den italienischen Kaffee. Das tägliche Ritual schlechthin, das man sich selbst gönnt oder mit anderen als Geste der Gastfreundlichkeit teilt. Eine lieb gewonne Gewohnheit, um den Tag zu beginnen, um sich eine angenehme Pause zu gönnen oder um jedes Essen mit dem Geschmack der Tradition abzuschliessen. Mit Mokka Espress ist Bialetti die Basis für all diese kostbaren Augenblicke.

Wir sind bestrebt Ihnen immer das Beste aus der Kaffee Welt anzubieten und das immer mit der Top Dienstleistung und Ersatzteil-Lager für alle Produkte die wir im Programm haben.



01-01-2021

Die Geschichte des Bialettikochers eine ära seit 1933




Zu ihren populärsten Vertretern zählt wohl – Symbol italienischer Kaffeekultur – der legendäre Espressokocher. Er sieht aus wie eine Kaffeekanne und besteht aus zwei zusammenschraubbaren Behältern. Dazwischen befindet sich der gemahlene Kaffee. Das kalte Wasser im unteren Behälter wird aufgeheizt, mittels Dampfdrucks durch den Kaffeekuchen gepresst und so in den oberen Behälter geleitet.

Alfonso Bialetti (geboren 1. Januar 1888 in Omegna; gestorben 31. Dezember 1970 in Zagarolo) war ein italienischer Erfinder. Bekannt wurde er vor allem durch die Erfindung der „Moka Express“ (1933). Die Moka Express war die erste Espressokanne für den Privathaushalt, die nach dem Percolator-Prinzip arbeitet. Sie ist heute Bestandteil der meisten italienischen Küchen (cucina italiana).

Dieser Klassiker wurde von Alfonsos Sohn Renato Bialetti (1923 - 2016) nach dem Zweiten Weltkrieg offensiv vermarktet und erlangte dadurch Weltruhm. Bialetti arbeitete in Frankreich in einer Aluminiumfabrik, bevor er 1918 nach Omegna-Crusinallo, Italien, zurückkehrte und dort seine eigene Maschinenfabrik eröffnete. Bialetti kam auf die Idee, Espresso nicht unter dem hohen Druck herzustellen, den die Barmaschinen durch eine gespannte Feder (heutzutage mittels Pumpe) erzeugten, sondern das Wasser nur durch den geringen Dampfdruck in der Kanne durch den Kaffee zu pressen – angeblich nachdem er Waschmaschinen gesehen hatte, die nach einem ähnlichen Prinzip funktionierten.

Bis 1933 hatte er die technischen Probleme gelöst. Im Design einer klassischen italienischen Kaffeemaschine ähnlich, brachte er die vollkommen aus Aluminium gefertigte Moka Express auf den Markt. Der Werbung nach ermöglichte sie ohne die geringsten technischen Fertigkeiten in casa un espresso come al bar (zu Hause einen Espresso wie im Café). Bialetti aber hatte nicht die Geschäftsfertigkeiten, um die Kaffeemaschine im großen Stil zu vermarkten. Er verkaufte die Moka Express persönlich vor allem an Markt- und ähnlichen Ständen. Daher war die Maschine zunächst nur regional bekannt. Bialettis Sohn Renato erkannte das Potenzial der Moka Express, meldete ein Patent an und vermarktete sie professionell. In der Folge baute Bialetti die weltweit größte Fabrik für Kaffeemaschinen auf.

Das Design der Maschine blieb bis heute nahezu unverändert.




13-12-2020

Emmepi Dolci Aktion




Als Kaffeebeilage verwöhnen wir unsere Kundschaft mit der Traditionsfirma Emmepi Dolci in Orzivecchi (BS) Italien.

Die Kombination beider Faktoren ermöglicht es Emmepi Dolci – einem jungen Unternehmen aus Norditalien – sich im hart umkämpften Keks – Markt zu empfehlen und zwar mit kleinen, köstlichen Plätzchen. Sie wurden entwickelt, um das Aroma und den Geschmack des typisch italienischen Espresso zu verstärken.

Aktion gültig bis ende januar 2021. Lagerfähig bis 15 Monate ohne Qualitätsverlust.

In unserem Onlineshop finden Sie die verschiedenen Biscuit Sorten von Emmepi Dolci.


01-12-2020

Eis Cappuccino




Zutaten für 4 Personen


Zubereitung




01-11-2020

Geschichte des Kaffees




Nach einer von vielen Legenden haben nicht die Menschen, sondern die Ziegen den Kaffee entdeckt. Das war in Äthiopien ums Jahr 850. Eines Abends fiel den Mönchen in einem äthiopischen Kloster nämlich auf, dass ihre Ziegen quicklebendig waren. Die Mönche stellten fest, dass die Tiere unbekannte Beeren gefressen hatten. Neugierig geworden, probierten sie selbst von den dunkelroten Früchten. Sie waren aber vom bitteren Geschmack so enttäuscht, dass sie die Beeren umgehend ins Feuer warfen. Und siehe da: Kurz darauf verbreitete sich ein köstlicher Duft. Die Mönche löschten das Feuer und brauten aus den inzwischen gerösteten Kaffeebohnen ein schwarzes Getränk. Es half ihnen von da an, beim Nachtgebet wach zu bleiben. Wer also zu jemandem dumme Ziege sagt, sollte zumindest daran denken, dass es für uns alle gar nicht „dumm“ war, dass dieses Tier den Kaffee entdeckt hat. Im 16. Jahrhundert gelangte der Kaffee über Arabien und Mekka nach Kairo und Konstantinopel (heute Istanbul), wo 1554 die erste Kaffeeschenke die Leute erfreute. Erst 1615 wurden die ersten Kaffeesäcke nach Europa gebracht. 1683 mussten die Türken die Belagerung von Wien abbrechen und 500 Säcke Kaffee zurücklassen. Glück für die Wiener. Denn damals wurde in Wien von einem kaffeeverrückten Polen der Grundstein für die heute noch weltbekannte Wiener Kaffeehauskultur gelegt. Von da an setzte der Kaffee seinen Siegeszug durch ganz Europa fort, fand immer mehr Geniesser und ist heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Kaffee und Kaffeebaum reisen weiter in die Tropen.

1699 pflanzten die Holländer, die eine der einflussreichsten Seemächte waren, auf ihrer Insel Java in Indonesien Kaffee an. Es folgten Plantagen auf Sri Lanka, Indien und schliesslich auch in Surinam (Niederländisch Guayana). Von dort verbreitete er sich in die Gebiete mit tropischem und subtropischem Klima, wo heute der grösste Teil der Weltproduktion herkommt.




31-10-2020

Preis Anpassung Kaffeepads




Sehr geehrte Kundschaft

Die aktuelle Lage in Europa respektive Weltweit wegen des Coronavirus (Covid-19) ist und bleibt vorübergehend sehr angespannt. Die ganze Wirtschaft leidet zurzeit sehr darunter und überall werden Massnahmen getroffen wie Stellen gestrichen, Unternehmen die schliessen usw.

Damit Sie in Ihrem Unternehmen oder auch privat nicht auf den Kaffeekonsum verzichten müssen, haben wir beschlossen den Preis der Kaffeepads zu senken.

Aufgrund der Corona Situation und die Unsicherheit und der Entwicklung der Wirtschaft haben wir in der Geschäftsleitung entschieden den Preis an der Situation anzupassen. Der Aktuelle Preis pro Kaffee Pad ist 0.60 Rappen und im Operatingsystem 0.70 Rappen.

Ab 01.11.2020 kosten die Kaffee Pads Neu 0.50 Rappen und im Operatingsystem 0.60 Rappen.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




Mit freundlichen Grüßen | Best Regards | Distinti Saluti

Rocco Casciano

Geschäftsführer / Managing Director

Casciano Consulting GmbH

Gallusstrasse 55

4600 Olten

Tel: +41 78 824 22 00

Fax:+41 62 393 14 04

info@casciano-consulting.com

www.Casciano-Consulting.com




01-10-2020

Rezept Café la Bamba




Zutaten für 4 Personen


Zubereitung

Serviervorschlag

Verzieren Sie die Kaffeespezialitäten mit einigen Orangenzesten.




02-09-2020

Moka Nerissima vom Hersteller G.A.T. Made in Italy




Die Moka Nerissima vom Hersteller G.A.T. Made in Italy ist eine Neuheit auf dem Markt. Die gleiche Bauweise wie vom Hersteller Bialetti. Dieses Gerät verfügt auch über ein Sicherheitsventil, Griff und Knopf sind ergonomisch geformt und verbrühungsfrei. Die Moka Nerissima besteht aus einem traditionellem Aluminiumkörper und die Dichtung ist neu aus Silikon. Im Lieferumfang der Moka Nerissima ist ein Adapter für die E.S.E. Kaffee-Pads enthalten. Mit der Moka Nerissima können Sie auch die Pads verwenden, wenn Sie wollen oder sonst normaler gemahlener Kaffee verwenden wie üblich.




01-08-2020

Espresso Long Nights




Zutaten für 1 Person Zubereitung


01-07-2020

Arabica und Robusta Bohnen




Kenner haben keine Probleme, die verschiedenen Bohnen sofort zu erkennen und auseinanderzuhalten. Aber auch für Laien gibt es Anhaltspunkte, mit denen man Arabica und Robusta unterscheiden kann. So sind Arabica-Bohnen eher länglich mit einem geschlossenen s-förmigen Schlitz und einer grün-braunen Färbung, während Robusta-Bohnen klein, rundlich und ziemlich braun sind. Der Schlitz in der Bohne ist weiter geöffnet als bei der Arabica, aber auch gerader. Auch bei den Kaffeepflanzen gibt es deutliche Unterschiede: während die Arabica es wildwachsend auf gerade einmal 6 – 8 Meter bringt, wird die Robusta deutlich größer und kann bis zu 10 Meter hochwachsen. Sie ist auch – wie der Name es eigentlich schon verrät – widerstandsfähiger und braucht etwas weniger Pflege als die Arabica. Während Robusta-Bohnen insgesamt widerstandsfähiger sind und fast überall angebaut werden können, brauchen die Arabicas ein ganz spezielles Umfeld. Beispielsweise dürfen sie auf keinen Fall unter 900 Höhenmeter angebaut werden, denn dort lauern Parasiten, die die Pflanze sofort zerstören können. Aber die Plantage darf auch nicht zu hoch sein, denn dann könnte nachts der Frost die empfindlichen Pflänzchen angreifen. Der Robusta macht das alles nichts aus. Andauernde Hitze oder etwas Frost genauso wenig, wie Parasiten. Und trotzdem werden im Vergleich etwa drei Mal so viel Arabica-Bohnen als Robustas angebaut.


01-06-2020

Abendrot




Zutaten für 1 Person


Zubereitung


Viel Spass bei der Zubereitung, und bis zum nächsten mal mit einem tollen Rezept.


24-05-2020

Neuer Webauftritt




Der Relaunch unserer Website ist vollzogen. Im Fokus des neuen Webauftritts: Ein modernes Design. Sämtliche Informationen rund ums Thema Kaffee sind mit wenigen Klicks erreichbar. Wichtige Details auf den ersten Blick erkennbar. Und dank Responsive Design erfolgt die Darstellung der neuen Website tadellos auf Smartphones oder Tablets. Bestellen Sie auch bequem über unseren Online Shop. Mit einem Kundenkonto geht's noch einfacher durch den Bestellprozess.

Viel Spass beim Stöbern und online shoppen!


24-05-2020

Neuheit für Kapselmaschinen Nespresso




Auch Ihre Kapselmaschine braucht regelmässige Pflege. Damit verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Maschine. Mir der neuen Reinigungskapsel von Caffenu sorgen Sie dafür, dass die Brühkammer Ihrer Maschine immer sauber bleibt - für unvergessliche Kaffeemomente.

Die Caffenu® Reinigungskapsel und der Entkalker sind zwei verschiedene Reinigungsprodukte. Die Kapsel reinigt den Brühapparat Ihrer Nespresso® Kaffeemaschine, wie etwa die Brühkammer und den Auslauf der Maschine. Hier wird Ihr Kaffee gekocht, und läuft durch den Auslauf in Ihre Tasse. Die Kapsel setzt in der Brühkammer einen einzigartigen Reinigungsschaum frei, der diese ansonsten unzugänglichen Bereiche von alten Kaffeeölen, Ablagerungen und Bakterien befreit – und das in nur 2 Minuten.
 
Dem Entkalker fehlt es an erforderlicher Schaumbildung um diese Ablagerungen und Öle aus der Brühkammer zu entfernen.


24-05-2020

Aktion auf Buscaglione Nespresso Kapseln




Aktion von Nespresso Kapseln von der Italienischen Traditionsrösterei Buscaglione Caffe.
In der Aktion bieten wir aktuell drei Sorten von Kapseln an: Classico, Arabica, Decaffeinato.